Freitag, 20. Juni 2014

Bandeautop

Bandeautop 




von 
(leicht abgewandelt)

Wir brauchen: 
Jersey ca 90 cm x 40 cm
Bündchenstoff (Schlauchware, liegt also doppelt)  ca 25 cm x 40 cm
Hosengummi ca 5 cm
Nähmaschine / Overlock
Stecknadeln, Schere, Stift





Zuerst messen wir den Stoff aus, je nach Größe und Umfang. Bei mir waren es ca 90 cm Breite und 40 cm Länge, man kann auch ein gut sitzendes Shirt abpausen, siehe Mamahoch2


Dann alles zurechtschneiden, 
den Stoff 90 cm x 40 cm,
Bündchen mit einmal  10x 40 cm und einmal 15 cm x 40 cm
und ich habe mir gleich Träger mit zurechtgeschnitten, 
die halten zwar nichts aber ich kann die BH Träger darunter verstecken. 
Träger zweimal 35 cm x 5 cm




Den Stoff der Länge nach rechts auf rechts legen, bei Streifen darauf achten das die Streifen aufeinander liegen und feststecken. 



Die Träger halbieren und beides mit der Overlock oder der Nähmaschine zusammennähen :


Dann ausmessen wo die Träger sitzen sollen, ich habe die Mitte vom Top genommen und das nochmal halbiert. Die Träger dann natürlich noch wenden und bügeln

Dort die Träger feststecken, rechts auf rechts, vorne und hinten gleich


Als nächstes befestigen wir das Bündchen. 
Den Stoff wieder rechts auf rechts legen, das Bündchen Doppelt und mit der offenen Seite annähen.  
Ich spanne erst beim Nähen, dazu lege ich den Stoff beim Stecken in regelmäßige Falten.  

Erst rechts und links fixieren, dabei darauf achten das der Stoff gleichmäßig vorn und hinten verteilt ist


Dann die Mitte vom Stoff an der Mitte des Bündchen fixieren

Das gleiche bei der Hälfte der Hälfte ( also vierteln) 

Anschließend noch achteln


So ist der Jerseystoff schön gleichmäßig um das Bündchen verteilt



 Die Träger sollten so befestigt werden: 


Das gleiche machen wir am unteren Bünchen


Zuletzt die Bünchen an den Jersey nähen, dabei den Jersey so spannen das alle Falten herausgezogen werden. 

Fertig ist das Top! 


Wie gesagt mit Trägern um die BH Träger verstecken zu können






Noch eine kleine Änderung musste sein, ich wollte an der Brust eine kleine Raffung: 
Dazu an der Vorderseite die Mitte ausmessen


Dann die länge der Raffung bestimmen, bei mir 5 cm, kann man aber je nach Geschmack verlängern oder verkürzen

Hosengummi auf die gewünschte Länge schneiden


Dann erst einmal Quer fixieren

Umstellen auf Zickzackstich


Gummi spannen und losnähen





Nochmal vielen Dank an mamahoch2 für die tolle Anleitung, das war bestimmt nicht mein letztes Top

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen